Xi Jinping setzt Hoffnungen auf Chinas neue Jugend

2022-05-04 09:00:00

Die Hoffnung des Landes liegt in der Jugend. Die Zukunft der Nation liegt in der Jugend. Der chinesische Staatspr?sident Xi Jinping setzt sich seit langem für das Wachstum von Hunderten Millionen junger Menschen in China ein. Seit dem 18. Parteitag der KP Chinas hat Xi die jungen Menschen auf den Universit?tsgel?nden, in den Klassenzimmern oder in Briefen eindringlich aufgefordert, ihre pers?nlichen Bestrebungen und Ziele in die Sache des Landes und der Nation einzubringen.

Im Jahr 2019 sagte Xi Jinping in einer Rede auf der Konferenz zum 100. Jahrestag der Bewegung des Vierten Mai über die Bestrebungen junger Menschen: ?Die Jugend ist mit ihren ehrgeizigen Idealen und festen überzeugungen die unzerst?rbare Triebkraft für den Fortschritt eines Landes und einer Nation.“

Als Xi 2013 bei einem Gespr?ch mit Jugendvertretern der Chinesischen Akademie für Raumfahrttechnik erfuhr, dass eine Studentin der Universit?t für Geowissenschaften gerade ihren Traum von der Besteigung des Mount Everest verwirklicht hatte, konnte er nicht anders, als sie aus tiefstem Herzen zu loben: ?Ich bewundere dich sehr, Chen. Ich bin mir sicher, dass dein zukünftiger Lebensweg von dem Geist inspiriert sein wird, vorw?rts zu gehen und neue Gipfel zu erklimmen.“

Am Vorabend des 4. Mai 2018 ermutigte Xi Jinping junge Studenten an der Peking-Universit?t enthusiastisch, ihre pers?nlichen Ideale in die Sache des Landes und der Nation einzubringen: ?Die meisten jungen Menschen sind sowohl Traumj?ger als auch Traumerfüller. Die Verfolgung von Tr?umen erfordert Leidenschaft und Ideale und die Erfüllung von Tr?umen erfordert Kampf und Hingabe. Junge Menschen im Allgemeinen sollten den Weg für den Wiederaufstieg des Staates ebnen und sich für den Aufbau des Mutterlandes einsetzen.“

Zur Startseite

Das k?nnte Sie auch interessieren

天堂网AV