Chinesische Botschaft weist antichinesische Behauptungen Washingtons in der Ukraine-Frage zurück

2022-05-04 19:30:55


Die chinesische Botschaft in den USA hat die jüngsten falschen Behauptungen des US-Au?enministeriums zurückgewiesen, wonach chinesische Beamte und Medien ?routinem??ig die Propaganda, Verschw?rungstheorien und Desinformationen des Kremls“ in der Ukraine-Frage verst?rken.

Auf Nachfrage der Presse zu einer am Montag auf der Webseite des US-Au?enministeriums ver?ffentlichten Erkl?rung hie? es am Dienstag aus der Botschaft: ?Chinas Position in der Ukraine-Frage ist unparteiisch, objektiv und über jeden Vorwurf erhaben. Wenn es darum geht, Desinformationen zu verbreiten, sollte die US-Seite ernsthaft über sich selbst nachdenken. Die USA haben im Laufe der Jahre Kriege im Irak, in Afghanistan und Syrien geführt und dabei 335.000 Zivilisten get?tet. Das ist keine Desinformation.“

Die überwiegende Mehrheit der L?nder der Welt setze sich für eine L?sung des Russland-Ukraine-Konflikts durch Dialog und Verhandlungen ein, und keiner von ihnen wolle, dass die Situation eskaliert oder gar au?er Kontrolle ger?t. Dies sei keine Desinformation. ?Weder Schuldzuweisungen noch Verleumdungen k?nnen das Problem l?sen“, so die chinesische Botschaft in den USA weiter.

Zur Startseite

Das k?nnte Sie auch interessieren

天堂网AV